Aktuelles


18.09.2022

 

Es ist wieder Pflaumenzeit, die Bäume hängen voll.

Die Idee, bei dem Anblick der Pflaumenbäume:

 

Nach traditioneller Art im Waschkessel nach Jahren wieder Pflaumenmus zu kochen. Mit einigen Senioren machten wir uns auf die Suche nach vollen Pflaumenbäumen und pflückten was das Zeug hält. Knappe 100kg sind es geworden.

 

Nachdem wir am ersten Tag unsere Behälter gut gefüllt hatten, ging es am zweiten Tag daran die Pflaumen zu entsteinen und zu sortieren.

 

Am dritten Tag wurde dann der Waschkessel angeheizt , die Pflaumen nach und nach zum kochen dazugegeben. Mit zwei drei Feldsteinen und einer alten Muskrücke ging es den Pflaumen dann an den Kragen.

Dieser Akt war langwierig und kräftezehrend, da das gesamte Kochprozedere ohne Maschinen und nur in Handarbeit erfolgte.

 

Der ganze Prozess dauerte gute 10 Stunden bis wir das Endresultat, den fertigen Pflaumenmus verkosten und anschließend abfüllen konnten.

 

Ein großes Dankeschön an alle Spender und fleißigen Helfer.

 

 

Beate Hauchwitz


30.07.2022


02.07.2022

 


17.06.2022



14.06.2022

 

Verkehrsbehinderungen in Zülichendorf und Umgebung vom 15. - 17.06.2022

 

Grund: Dreharbeiten

 

Aufgrund von Dreharbeiten kommt es im Ortsteil Zülichendorf und auf der Kreisstraße zwischen Zülichendorf und Felgentreu an folgenden Tagen zu Verkehrsbehinderungen :

 

Halteverbotszonen:

 

- in und vor dem Dorfanger am 16. und 17.06.2022 (Dreharbeiten)

- vor Gottsdorfer Weg 14 am 17.06.2022 (Dreharbeiten)

- Kemnitzer Landstraße, Flurstück 27, vom 15.06., 18 Uhr, bis 17.06., 22 Uhr (Basisparkplatz)

 

Vollsperrung:

 

- Kreisstraße K7218 von Zülichendorf nach Felgentreu am 17.06.2022 von 17 bis 22 Uhr


11.06.2022

 

Kindertag im Hort Sonnenschein in Zülichendorf

 

Der diesjährige Kindertag verlief anders. Einige unserer Senioren überraschten die Hortkinder auf dem neu gestalteten Schulhof mit selbstgebackenem Kuchen, die Kinder waren sichtlich erfreut.

Zusammen wurden mehrere Stunden mit Gesprächen und kleinen Spielen, die die Hortnerinnen vorbereitet haben wie Minigolf, Tischtennis oder Gummistiefelweitwurf verbracht. Einige Stiefel flogen ganz schön weit.

Anstrengend war es für alle, doch der Spaß kam dabei nicht zu kurz. Es wurde viel gelacht und die Kids freuten sich gegen und mit den Erwachsenen spielen zu dürfen.

Nach den Spielen war dann endlich Zeit sich über den Kuchen her zu machen, so schnell wie es bei den Spielen herging, war der Kuchen auch leer.

Der Abschluss des Tages war gemeinsames Tauziehen, Kinder gegen Senioren – ratet mal wer gewonnen hat? Richtig-alle!

 

„Heute gab es Omi`s umsonst“ kam begeistert von einem der Kinder.

 

Bei so viel positiven Anklang wird überlegt, den Kindertag nächstes Jahr wieder gemeinsam zu verbringen.

 

 

Ein herzliches Dankschön an die Kinder, Hortnerinnen und die fleißigen Kuchenbäckerinnen. 


21.05.2022

 

Seniorenveranstaltung am 15. Juni 2022: Abfahrtzeiten der Busse

 

Nach zweijähriger Pause wird wieder gefeiert!

 

Endlich ist es wieder soweit. Nach zweijähriger Zwangspause treffen sich Seniorinnen und Senioren aus den Ortsteilen der Gemeinde Nuthe-Urstromtal in Ruhlsdorf zur 25. zentralen Seniorenveranstaltung.

 

Haben Sie Ihre Teilnahme bislang nicht beim Ansprechpartner Ihres Ortsteils vormerken lassen, können Sie sich gern noch bei Frau Nitzsche von der der Gemeindeverwaltung Nuthe-Urstromtal unter der Rufnummer 03371 686-13 anmelden.

 

Für alle bereits angemeldeten Seniorinnen und Senioren sind nachfolgend - sofern keine individuelle Anreise erfolgt - die Abfahrtzeiten der Busse aufgeführt.

 

Bus 1

 

13.15 Uhr Gottsdorf

13.25 Uhr Zülichendorf, Kemnitzer Landstraße

13.30 Uhr Kemnitz

13.40 Uhr Nettgendorf

13.45 Uhr Dobbrikow, Nettgendorfer Straße

13.55 Uhr Ankunft in Ruhlsdorf

 

18.00 Uhr Rückfahrt in die Orte

 

Bus 2

 

13.20 Uhr Hennickendorf, Luckenwalder Chaussee

13.22 Uhr Hennickendorf, Hauptstraße

13.27 Uhr Ahrensdorf, Dorfaue

13.32 Uhr Märtensmühle, Lindenallee

13.33 Uhr Märtensmühle, Zum Rauhen Luch

13.42 Uhr Woltersdorf, Berliner Chaussee

13.45 Uhr Woltersdorf, Potsdamer Straße

13.55 Uhr Ankunft in Ruhlsdorf

 

18.00 Uhr Rückfahrt in die Orte

 

Bus 3

 

13.20 Uhr Dümde

13.23 Uhr Schönefeld, Hammerweg

13.25 Uhr Schönefeld, Gottower Straße

13.28 Uhr Gottow, Am Dorfplatz

13.32 Uhr Schöneweide, Lindenstraße

13.37 Uhr Scharfenbrück

13.42 Uhr Woltersdorf, Berliner Chaussee

13.45 Uhr Woltersdorf, Potsdamer Straße

13.55 Uhr Ankunft in Ruhlsdorf

 

18.00 Uhr Rückfahrt in die Orte


16.05.2022

 

Singe Nachmittag unter der Chorlinde

 

Am Sonnabendnachmittag trafen sich unter der Chorlinde in Zülichendorf auf dem Dorfanger Sangesfreudige Bewohner, um gemeinsam zu singen, reden und auch Kaffee und Kuchen zu genießen. Der selbstgebackene Kuchen fand großen Zuspruch. Frau Brenner, ihre Seniorengruppe und fleißige Helfer hatten sich gut vorbereitet für jeden Sänger gab es ein Liederheft mit bekannten und weniger bekannten Texten. Begleitet wurden wir von Frau Klaue am tragbaren Klavier. Trotz des Windes klappte alles prima, die Notenblätter wurden mit Wäscheklammern festgehalten und die Töne kamen nicht immer in der richtigen Tonlage an. Das war aber nicht schlimm, der gute Wille zählt. Alle waren mit Freude dabei.  Zum Abschluss waren wir uns einig: Das wird im nächsten Jahr weitergeführt!!!

 

 

Vielleicht wird daraus eine Tradition


14.05.2022


12.05.2022



06.05.2022

 

Einladung
zum Singen an der Chorlinde
in Zülichendorf (am Glockenturm)
Wann: 14.05.2022 um 14.00 Uhr bei Kaffee und Kuchen.
Bitte Kaffeegedeck mitbringen.
Viele Grüße Monika Brenner

30.04.2022

 

Update 


28.04.2022


25.04.2022

 

Hier ein Hinweis zum Teilen:

 

Heute Vormittag war jemand in der Potsdamer Straße in Woltersdorf und hat kontrolliert, ob jemand da ist. Von einem Anwohner die Frau war da und hat ihn angesprochen. Er hat dann was von der Scheune auf dem Hof erzählt und war recht schnell weg. War wohl ein komischer Auftritt.

Man weiß ja nie, ob die gerade das Dorf abklappern. Deswegen kurze Beschreibung:

 

DW 6EE90 (polnisches Kennzeichen)

roter Transporter, zwei Männer, einer: schwarzer Schnurrbart, Basecap

 

Grüße 

Markus Strube


24.04.2022

 

Versammlung der Jagdgenossenschaft Zülichendorf

 

Beginn: 13.05.2022 - 19:00 Uhr

 

Veranstaltungsort: Mehrzweckraum (im Kitagebäude)

                               Zülichendorf Kemnitzer Landstraße 2

                               14947 Nuthe-Urstromtal

 

Veranstalter: Jagdgenossenschaft Zülichendorf

Ansprechpartner/in: Jagdvorsteher Herr Wenzel

 

Eingeladen sind alle Grundeigentümer von bejagbaren Grundstücken in der Gemarkung Zülichendorf sowie Grundeigentümer der Gemarkung Felgentreu, Flur 1, Flurstücke 1 bis 34, 37, 41, 44, 48 bis 57. Diese Flurstücke sind durch die Untere Jagdbehörde am 10.11.2013 der Jagdgenossenschaft Zülichendorf zugeordnet worden.

 

Tagesordnung:

 

Eröffnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den Vorsitzenden der Jagdgenossenschaft

Bestätigung der Tagesordnung

Wahl eines Versammlungsleiters

Geschäfts- und Kassenbericht für das Jagdjahr 2021/2022

Bericht der Kassenprüfer

Beschlussfassung und Entlastung von Vorstand und Kassenführer

Bericht der Jagdpächter über das abgelaufene Jagdjahr

Beschluss zur Auszahlung des Reinertrages für das Jagdjahr 2021/2022

Wahl des Vorstandes sowie Schrift- und Kassenführers

Aussprache über die Auswirkungen des neuen Jagdgesetzentwurfs

Sonstiges

 

Bitte Folgendes beachten:

 

Bei Erbengemeinschaften bzw. gemeinschaftlichem Eigentum kann nur ein Mitglied der Erbengemeinschaft bzw. des gemeinschaftlichen Eigentums mit der Gesamthektarzahl abstimmen. Jedes Mitglied der Jagdgenossenschaft kann lt. Satzung nur zwei Mitglieder vertreten. Die betreffende Vollmacht ist vorzulegen. Änderungen in den Eigentumsverhältnissen sind dem Vorstand zur Fortschreibung des Jagdkatasters bekannt zu geben.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Jagdgenossen Beschlüsse gefasst werden. Deshalb wird um rege Teilnahme gebeten.


18.04.2022

 

Ein paar Neuerungen auf dem Zülichendorfer Friedhof.


17.04.2022


16.04.2022


04.04.2022


04.04.2022


27.03.2022

 

Dank einer Eigeninitiative eines Einwohners hat unser Friedhof wieder eine Handschwengelpumpe. 

Es sollte immer eine volle Kanne daneben stehen bleiben, um diese anzugießen.


04.03.2022

 

Werte Nuthe-Urstromtaler, die Gemeinde Nuthe-Urstromtal hat ohne zu zögern gemeindeeigene Wohnungen als sofortige Unterstützung angeboten. Zudem haben wir private Angebote erhalten und auch einige Ferienwohnungen wurden uns als sofort verfügbar gemeldet.

 

Sollte sich die Lage zuspitzen und eine große Anzahl Ukrainer zu uns kommen, werden wir unsere Dorfgemeinschaftshäuser als vorübergehende Unterkünfte zur Verfügung stellen. Wenn der Fall eintritt, bitte ich Sie schon jetzt um ihre Unterstützung.

 

Die dramatischen Bilder, die uns stündlich aus der Ukraine erreichen, machen mich fassungslos. Es liegt nicht in unserer Hand, das große Ganze zu bewerten, auch können wir dieses nicht ändern, aber wir können vielleicht einigen Vertriebenen kurzfristig helfen, indem wir Menschlichkeit walten lassen und ihnen in dieser schrecklichen Zeit ein Zuhause bieten, in dem sie ohne Angst vor kriegerischen Angriffen leben können.  Darum lassen Sie uns wissen, wer darüber hinaus in der Lage ist, Wohnraum für Ukrainische Flüchtlinge bereitzustellen.

 

Wohnraumangebote können Sie sowohl an die Gemeinde Nuthe-Urstromtal über die E-Mail-Adresse

 

gv@nuthe-urstromtal.de 

 

senden als auch an das Sozialamt des Landkreises Teltow-Fläming über die E-Mail-Adresse

 

 sozialamt@teltow-flaeming.de

 

Dort werden die Angebote aus allen Kommunen zusammenfasst und koordiniert.

 

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Unterstützung.

 

Ihr Bürgermeister

Stefan Scheddin


28.02.2022


19.02.2022

 


25.01.2022

 

Liebe Einwohner von Zülichendorf.

 

Am Ferien- Dienstag „Zempern“ wir und klopfen  auch an deiner Tür!

Mit Süßem haltet euch zurück, gebt lieber uns ein Talerstück!

 

Die Kinder des Hortes Sonnenschein der Grundschule „Am Pekenberg“ werden Sie am 01.02.2022 in der Zeit von  09.30 - 11.30 Uhr mit guter Laune und Musik besuchen kommen.

 

Über eine kleine Gabe für unsere Kinder würden wir uns sehr freuen!

 

Vielen Dank!

Ihr Hort Sonnenschein


21.01.2022

 

Info: Bäckerei Schwarz
Wegen baulicher Verzögerungen bleibt die Filiale Zülichendorf bis 31.01.22 geschlossen.
Ab 26.01. steht vor dieser Filiale vormittags bis 12.00 Uhr ein Verkaufswagen mit Backwaren für alle ausgehungerten bereit.
Die Filiale Luckenwalde und auch die Verkaufswagen fahren / öffnen nächste Woche planmäßig ab 26.1.22.
Vielen Dank für Ihr / Euer Verständnis.


01.01.2022

 

Die Bäckerei Schwarz hat vom 01.01.2022-25.01.2022 am Standort Zülichendorf geschlossen.



27.12.2021

 

Adventskalender 2021 die Zweite



13.12.2021

 

Halbzeit beim Adventskalender in Zülichendorf. Vielen Dank an Ronny Voigt für diese tolle Aktion.

 



30.11.2021

 

Morgen ist der 1. Dezember – wer freut sich da nicht über einen schönen Adventskalender, gefüllt mit Schokolade oder anderen Überraschungen, die uns die lange Wartezeit bis Weihnachten versüßen sollen. Im Kreis Teltow-Fläming aber wird gleich ein ganzes Dorf zum Adventskalender. In Zülichendorf in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal wird seit mittlerweile zwölf Jahren (mit Unterbrechung) diese ganz besondere Tradition gepflegt. Susanne Hakenjos berichtet.

Download
Antenne Brandenburg - Ein Dorf wird zum
MP3 Audio Datei 1.7 MB


27.11.2021

 

Gehöft mit großem Grundstück sowie verschiedenen Nutzungs- und Bebauungsoptionen zu verkaufen.

 

https://www.immobilienscout24.de/expose/130547575?

 



23.11.2021

 

Ein kleiner Rückblick auf den Weltvorlesetag am Freitag, ich war mit meiner Lisa in der Grundschule

Am Pekenberg in Zülichendorf unterwegs. Dort habe ich der ersten und den zweiten Klassen vorgelesen.

 

Martin Volkmann


21.11.2021

 

Zülichendorfer Adventskalender

 

-  Ablauf und Regeln - 

 

Alle Teilnehmer konnten sich zwischen dem 6. und dem 20. November 2021 für die Teilnahme am Adventskalender telefonisch melden und sich damit ein Los sichern. 

Am 21. November 2021 wurde, unter Aufsicht, für jeden Teilnehmer ein Los gezogen und noch am selben Tag in die betroffenen Briefkästen verteilt. 

 

Ab dem 1. Dezember beginnend, leuchtet dann jeden Tag eine Zahl mehr im Ort. Die Zahlen sollen arabisch und gut von der Straße zu erkennen sein. Mindestens zwischen 17 bis 21 Uhr werden die Zahlen von den Teilnehmern zum Leuchten gebracht. Ob diese selber leuchtet oder hinterleuchtet ist, entscheiden die Bastler selbst. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 

 

In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal Sonderzeichen. Diese sind beim Ziehen der Lose mit im Topf. Wenn ein Sonderzeichen gezogen wird, wird mit vier Würfeln der Tag entschieden, ab wann dieses Zeichen leuchten soll. Es handelt sich dabei um den Tannenbaum und die Kerze. Also seien Sie bitte aufmerksam, wenn Sie durch den Ort gehen, dass Sie diese nicht übersehen und verpassen.

Alle Zahlen und Zeichen leuchten ab ihrem jeweiligen Tag und das bitte bis zum 6. Januar 2022. So bleibt über die Feiertage noch genug Zeit, gemeinsam mit der Familie und Freunden auf eine weihnachtliche Entdeckungsreise durch den Ort zu gehen. 

 

Ich bedanke mich recht herzlich bei den Zülichendorfern für die rege Teilnahme.

Nur durch so viel Engagement ist diese Tradition möglich und sie bereichert ungemein unser Dorfleben.

Und das auch über die Grenzen des Dorfes hinaus. 

Abschließend wünsche ich allen Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit mit vielen ruhigen und schönen Momenten abseits des Alltagsstresses. Kommen Sie gut ins neue Jahr!

 

Mit weihnachtlichen Grüßen

 

Ronny Voigt

 


20.11.2021

 

Sie sind Hausfrau/-mann, Rentner/-in und haben Lust auf eine geringfügige Nebentätigkeit?

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Küchenteams für die Frühstücksversorgung im Kindergarten Zülichendorf

 

1 Servicemitarbeiter/in

 

Bitte melden Sie sich gern bei uns.

LUBA GmbH

R.-Breitscheid-Str. 72a, 14943 Luckenwalde

Tel. 03371/5930950 oder luba@luknet.de

Ihre Anprechpartnerin ist Frau Klettke




15.11.2021

 

 

Schulhoferöffnung in Zülichendorf 

 

Es gibt nichts Besseres anzusehen, als ein Strahlen in den Augen der Kinder!

Heut, nach etwa einem halben Jahr Bauzeit war es für die Kinder endlich soweit und wir eröffneten den Activpark in Zülichendorf zunächst für unsere Schul,- u. Hortkinder. 

Die Eröffnung für die Einwohner Zülichendorfs wird im Frühjahr stattfinden. 

Dank ALLEN an diesem Projekt beteiligten!...


14.11.2021

 

Volkstrauertag in Nuthe-Urstromtal

Viele Ortsvorsteher, Gemeindevertreter und auch Kameraden der Freiwilligen

Feuerwehr beteiligten sich heute und gedachten mit Schweigeminuten

oder abgelegten Gestecken in ihren Ortschaften,

an ihren Denkmälern, den unzähligen Opfern der Weltkriege

und der Gewaltherrschaft auf der gesamten Erde. 

Meinen herzlichen Dank für dieses große  Engagement in unseren Dörfern.


08.11.2021

 

Gemeindekasse ist voraussichtlich bis Mittwoch nicht besetzt

 

Die derzeitige Erkältungswelle macht auch vor der Gemeindeverwaltung in Ruhlsdorf nicht Halt. Aufgrund des hohen Krankenstandes bitten wir Sie im Falle eines wirklich unaufschiebbaren Besuches unserer Verwaltung um vorherige Terminvereinbarung. Nur so kann sichergestellt werden, dass sich ein Mitarbeiter vor Ort Ihrem Anliegen widmen kann. 

 

Die Gemeindekasse ist voraussichtlich bis Mittwoch, den 10. November, nicht besetzt.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Überweisung bzw. das Lastschriftverfahren.

 

Viele Angelegenheiten lassen sich auch per Telefon oder E-Mail klären. Hier gelangen Sie zur Übersicht mit den Kontaktdaten unserer Mitarbeiter/innen.


07.11.2021

 

Werte Zülichendorfer,

 

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen, in dem es oft drunter und drüber ging, aber in dem sich auch wieder viele schöne Momente ereignet haben. Um den Abschluss einzuleiten, wird es Zeit, unseren traditionellen

„Zülichendorfer Adventskalender“

 

zu veranstalten. Die Pandemie lässt uns immer noch nicht los. Wie im letzten Jahr können Sie sich wieder telefonisch bei mir melden und ein Los sichern. Dafür habe ich bereits den Anrufbeantworter für Sie aktiviert. Bitte nennen Sie Ihren Familiennamen und die Anzahl der Lose, die Sie reservieren möchten. Sollten Sie für mehrere Familien Lose sichern wollen, geben Sie deren Namen ebenso an. Im letzten Jahr hat dieses Verfahren sehr gut funktioniert.

Sollten sich mehr Familien melden, als es Adventskalenderzahlen gibt, werde ich den Kalender mit Zeichen (Kerze, Tannenbaum, Glocke u.ä.) erweitern.

So können noch mehr Haushalte mitmachen und das Dorf zum Leuchten bringen.

Bitte melden Sie sich bis zum 20. November 2021 für eine Teilnahme an.

Anschließend werde ich die Zahlen für Sie ziehen. Es wird keinen Wettbewerb geben!

Ab dem 21. November 2021 finden alle Teilnehmer ihre Lose in ihrem Briefkasten.

Falls nicht alle Zahlen vergeben sind, erfahren das die Teilnehmer an diesem Tag.

 

Die Telefonnummer entnehmt ihr bitte vom Laufzettel in eurem Briefkasten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ronny Voigt


05.11.2021

 

Einladung zur Senioren- Weihnachtsfeier 

 

Liebe Senioren aus Zülichendorf und Umgebung

 

auch in diesem Jahr möchten Sie der Ortsvorsteher Herr Jendrusch, die Seniorenbeauftragte

Frau Hauchwitz und das Team vom Hort Sonnenschein wieder recht herzlich zu einer Weihnachtsfeier in unserer Grundschule einladen. 

Am 01.12. 2021 wollen wir Sie bei Kaffee, Kuchen und deftigen Stullen an diesem Nachmittag

um 14.30 Uhr begrüßen. Die Kinder unseres Hortes wollen Sie mit einem kleinen Programm auf die Weihnachtszeit einstimmen. Außerdem haben wir einen weiteren Programmhöhepunkt für sie vorbereitet.

Seien Sie gespannt und lassen sie sich überraschen!

 

Unsere Kinder freuen sich auf Sie und werden sich um Ihr Wohlbefinden bemühen.

In dem Unkostenbeitrag von 5,00€ sind somit Essen, Kaffee und das Kulturprogramm enthalten.

 

Wir freuen uns auf einen gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag mit Ihnen. 

Die Anmeldung erfolgt über Frau Hauchwitz  Tel. 033734/ 50734

oder im Hort Sonnenschein Frau Marquardt Tel.   033734 /60120 

 

Bitte bis spätestens 22.11.2021 anmelden!!!!!

Die Kinder und Erzieher vom Hort Sonnenschein

 


04.11.2021

 

Liebe Zülichendorfer!

 

Am Mittwoch, dem 24. November um 14.00 Uhr kommt ein ADAC-Mitarbeiter nach Zülichendorf,

um über Verkehrssicherheit (Fahren in der dunklen Jahreszeit, neue Verkehrsregeln, Konfliktvermeidung)

zu reden.

Diese Veranstaltung ist besonders für die Senioren gedacht,

aber alle anderen sind auch herzlich eingeladen. 

 

Wir bitten um Anmeldung,  bei

Beate Hauchwitz, Dorfanger 3, Tel. 50734 oder

Gudrun Möller, Dorfanger 14b, Tel. 600453

 

Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaftsraum, Kemnitzer Landstr. 2


16.10.2021

 

Schulhof Zülichendorf  

Nur noch wenige Wochen bis zur Fertigstellung 🙂



29.09.2021


28.09.2021





21.09.2021

 

Corona-Lage lässt für den 6. Oktober 2021 geplante Feier nicht zu

 

Es ist eine schöne Tradition, dass die Gemeinde Nuthe-Urstromtal die Seniorinnen und Senioren jährlich zu einem vergnüglichen Nachmittag einlädt. Pandemiebedingt war bereits im vergangenen Jahr eine Durchführung der Veranstaltung leider nicht möglich.

 

Im Sommer entschlossen sich sowohl der Seniorenbeirat um Monika Krause als auch die Verwaltung der Gemeinde Nuthe-Urstromtal, in diesem Jahr am 6. Oktober eine Seniorenveranstaltung durchzuführen.

Das Fest wurde bis ins Detail geplant, Busse sowie Künstler bestellt, ein Programm erstellt, die Kinder des Hortes „Stülper Schlossgeister“ wollten auftreten und das Essen wäre sicherlich auch köstlich gewesen.

Ja, wir hätten gern gemeinsam ein paar unbeschwerte Stunden verbracht.

 

Doch wider Erwarten hat sich bis zum heutigen Tage keine nachhaltige Verbesserung der Corona-Lage eingestellt. Ganz im Gegenteil: Sah es vor Wochen noch so aus, als würde es möglich sein, die Veranstaltung unter Einhaltung der mittlerweile bei vielen in Fleisch und Blut übergegangenen Corona-Regeln durchzuführen, liegt nun die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Teltow-Fläming deutlich über 35. Darüber hinaus haben wir in einem unserer Ortsteile dutzende, unter Quarantäne stehende Einwohner.

Der Impfschutz läuft bei vielen Senioren gerade aus – sie wären teilweise nicht mehr geschützt.

 

Die Corona-Fälle in Nuthe-Urstromtal sind gerade jetzt viel zu hoch, als dass wir ruhigen Gewissens eine derart große Veranstaltung durchführen könnten. Oberste Priorität hat die Gesundheit von uns allen.

Wir dürfen vor allen Dingen nicht Gefahr laufen,

die Schulen oder Kindergärten wieder schließen zu müssen.

 

Die derzeit erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln sind nur schwer umzusetzen und würden dem Charakter unserer beliebten Veranstaltung nicht gerecht werden. Denn gerade das Miteinander und der rege Austausch sind es, die unseren Seniorennachmittag ausmachen.

 

Aus den zuvor genannten Gründen sind wir daher auch in diesem Jahr dazu angehalten, auf den unterhaltsamen Nachmittag am 6. Oktober dieses Jahres leider verzichten zu müssen.

 

Unser Blick richtet sich hoffnungsvoll nach vorn. 2022 werden wir einen geeigneten Termin zur warmen Jahreszeit finden und dann wird es wieder heißen: Herzlich willkommen zur zentralen Seniorenveranstaltung der Gemeinde Nuthe-Urstromtal in Ruhlsdorf!